Feuerwehr
5 Oktober 2017 

Brand Heustock

Hammershaus Untereggen


Bildalttext



Zeitpunkt des Alarmeinganges
11:04

Alarmtext
FW UNTEREGGEN Brand Heustock HAMMERSHAUS 1 Alst 1

Eintreffen der BFSG am Einsatzort
11:20

Alarmstufe Alarmstufenplan
1, 10.13 und 10.9

Alarmierte Mittel
BFSG, Atemschutzfahrzeug, MFw SG

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr
  • Von Bauer eingewiesen
  • noch Glutnester vorhanden im hinteren Heustock

Ablauf des Einsatzes
  • Heu unter AS und BS ins Freie gebracht
  • 3 x AS im Wechsel während 4 Std
  • 2 Traktoren mit Ladewagen, 1 Bagger, 1 Holzkran mit Greifer, 1 x Manitu, 1 Stapler, 1 Traktor mit Ballenpresse

Eingesetzte Personen und Mittel
Am Einsatzort: 30 AdBFSG
Im Depot BFSG: 9 AdBFSG, zur Sicherstellung weiterer Ersteinsätze

Tanklöschfahrzeuge: 2
Rüstwagen: 2
Weitere Fahrzeuge: 4

Menschenrettungen
Nein
 
Ursache
Die Ermittlung der Ursache ist Sache der Kantonspolizei

Weitere Auskünfte
durch Kdt Feuerwehr Christian Isler 071 224 50 70
und/oder BD Of  Marco Eggenberger, 071 224 50 73





 

















Feuerwehr und Zivilschutz | Stadt St.Gallen
Notkerstrasse 44 | Postfach | 9001 St.Gallen

Feuerwehr 071 224 50 60 info@fwzssg.ch
Zivilschutz 071 224 69 50 info@zssg.ch