Berufsfeuerwehr
23. Juni 2016 

Lehrgangabschlussfeier

Ort: Kellerbühne St. Gallen



v.l.n.r Adriano Cecini, Adrian Münger, Udo Zanvit


Adriano Cecini, Adrian Münger und Udo Zanvit erhielten nach erfolgreichem Abschluss ihren Fachausweis. Ab sofort dürfen sie den geschützten Titel:
Berufsfeuerwehrmann mit eidg. Fachausweis tragen.

Lehrgangsabschlussfeier
Zum 5. Mal in der über 100 jährigen Geschichte der Berufsfeuerwehr St. Gallen haben Angehörige der Berufsfeuerwehr, den seit Februar 2008 vom Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) anerkannten Beruf "Berufsfeuerwehrmann mit eidgenössischem Fachausweis" nach erfolgreich absolvierter Ausbildung und Berufsprüfung erworben.

Das für die Berufsprüfung benötigte Fachwissen wurde in einem 18 monatigen, strukturierten Lehrgang, nach den gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT), an der Höheren Fachschule für Rettungsberufe in Zürich (25 Schulwochen in 3 Phasen) und in der
Berufsfeuerwehr St. Gallen (50 Wochen Praktikum) angeeignet. Ausgebildet und betreut durch Michael Stark und Daniel Häfliger (Berufsbildner)






Die obligate Taufe darf natürlich nicht fehlen!




 

















Feuerwehr und Zivilschutz | Stadt St.Gallen
Notkerstrasse 44 | Postfach | 9001 St.Gallen

Feuerwehr 071 224 50 60 info@fwzssg.ch
Zivilschutz 071 224 69 50 info@zssg.ch