Berufsfeuerwehr

Berufsfeuerwehrmann / Frau

Anforderungen an einen Feuerwehrmann / Frau bei der Berufsfeuerwehr

Die Aufgaben des Feuerwehrmannes sind vielfältiger und verantwortungsvoller denn je. Er ist Teil einer gut funktionierenden und abgestimmten Mannschaft, die bei verschiedensten Ereignissen und Notsituationen Hilfeleistungen erbringt. Schnelles Erfassen von Situationen sowie folgerichtiges Handeln liegen an der Tagesordnung.

Eine abgeschlossene Lehre und mindestens 4 Jahre Berufspraxis bildet die Grundlage für diese Aufgabe.

Handwerkliche Berufsausbildung mit eidg. Fähigkeitsausweis: Automechaniker / Automobildiagnostiker, Elektriker / Elektroniker, Hauswart, Landmaschinenmechaniker, LKW-Mechaniker, Metallbauschlosser, Polymechaniker.

Als junger Berufsmann (24- bis 28jährig) verfügen Sie über eine robuste Gesundheit, sind sportlich aktiv, militärdiensttauglich und absolut teamfähig und gewillt die Höhere Fachschule für Rettungsberufe 
zu besuchen. Dauer Schule mit Praktikum 18 Monate!

Wir informieren Sie gerne ausführlicher über den berufsmässigen Feuerwehrdienst. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Kdt Berufsfeuerwehr, Walter Bruderer,
Tel. 071 224 50 75 oder walter.bruderer@stadt.sg.ch



 

















Feuerwehr und Zivilschutz | Stadt St.Gallen
Notkerstrasse 44 | Postfach | 9001 St.Gallen

Feuerwehr 071 224 50 60 info@fwzssg.ch
Zivilschutz 071 224 69 50 info@zssg.ch